Hautpflege aus der Kreidezeit? So wirkt Heilkreide in der Naturkosmetik

Hautpflege aus der Kreidezeit? So wirkt Heilkreide in der Naturkosmetik

Mareike Peters Gründerin

Eines der seltenen Inhaltsstoffe, die “heilen” im Namen tragen dürfen: die Heilkreide. Die Ekzem-lindernden und hautberuhigenden Eigenschaften sowie der basische pH-Wert machen die Kreide von Rügen zu einem beliebten, kosmetischen Inhaltsstoff. Aber wie genau wirkt Heilkreide? Das erklären wir jetzt!

Inhalt im Überblick

Was ist Heilkreide?

Kreide (bestehend aus Calcium Carbonaten und geringen Teilen an Silicium-, Magnesium-, Aluminium-, Eisen-, Jod- und Phosphorverbindungen)(1) gehört zu den Sedimentgesteinen, also Kalk! Aber anders als herkömmlicher Kalk ist die Heilkreide sehr feinkörnig, fast frei von Gesteinsverschmutzungen und besonders weiß. Das ist so, weil die Kreide von Rügen aus den kalkhaltigen Panzern einer planktonischen Alge besteht, die vor vielen Jahren an der Wasseroberfläche eines Meeres schwamm, welches ganz Norddeutschland bedeckte. Starben sie ab, sanken die sogenannten Coccolithophoriden auf den Meeresboden und bildeten riesige Unterwasser-Kalkgebirge.

Als das Meer verschwand, legte es hundert Meter hohe Berge frei. Im 19. Jahrhundert bemerkten die Menschen die spürbare Wirkung des weißen Pulvers dieser Berge auf die Haut. Diese, sowie der Nutzen als Zementbereiter und als Pigment in der Farbenherstellung, beschleunigten den systematischen Abbau der Kreide. Indem sie in großen Bottichen mit Wasser vermengt wurde, wurde die Kreide “geschlämmt”, also gleichzeitig abgebaut und von Verunreinigungen befreit. Der leichte, kleine, hochporöse Stein schwimmt an der Oberfläche, während Gesteine und Schmutz zu Boden fallen. Weil das Kreidevorkommen auf der Insel so groß ist, ist der Rohstoff noch lange nutzbar. Natürlich bleibt aber der historische Königsfelsen der Insel als Naturschutzgebiet deklariert und weiterhin unberührt.

Die Wirkung der Kreide ist so vielfältig, dass sie als einer der wenigen Inhaltsstoffe das Wort “Heilen” im Namen tragen darf: von Hautleiden über Muskel- oder Gelenkbeschwerden oder Beschwerden des Verdauungstraktes findet sie Anwendung. Weil die Heilkreide so eine besondere Konsistenz hat, also besonders porös ist und besonders kleine Körner ist, hat sie eine besonders hohe Wasserspeicherfähigkeit. Im trockenen Zustand ist sie mürbe und fast spröde, jedoch verhält sie sich mit Feuchtigkeit vermengt fast wie feuchter Ton. Diese Eigenschaft lieben wir in unserem Mineralischen Enzympeeling, welches erst kurz vor dem Gebrauch mit Wasser oder Toner aktiviert wird.

Das Besondere an Heilkreide in nkm Produkten

Wegen seiner Ekzeme-lindernden, beruhigenden, entzündungshemmenden und ausgleichenden Wirkung haben wir der mineralischen Wirkung von steinartigen Inhaltsstoffen eine ganze Linien gewidmet, denn Natur besteht nicht nur Pflanzen, sondern auch aus Mineralien: der Mineralische Reiniger, die Ultrafeuchte 24h Barriere Creme und die Creme für die ganze Familie enthalten eine großzügige Portion der Heilkreide um sich positiv auf gestresste, gerötete oder juckende Haut auszuwirken. Auf der Haut kann der heimische Kalkstein Irritationen beruhigen, die Zellteilung stimulieren und sich positiv auf Hautprobleme auswirken. 

Die Vielseitigkeit von Heilkreide in Hautpflege

Weil Heilkreide Feuchtigkeit bindet, leicht peelt, die Haut beruhigt und Cremes andickt, finden sich vielschichtige Anwendungsmöglichkeiten für die Rügener Heilkreide. Ein Pulver mit wasserbindender Fähigkeit wird in verschiedenen Hautpflegeprodukten benötigt, wie zum Beispiel Masken, Cremes, Sonnencremes, Reinigungsprodukte oder Badezusätze. Man nutzt die Kreide mit bis zu 5% Einsatzkonzentration zum Andicken einer Rezeptur, zum Absorbieren von Überschüssen auf der Haut und zum Trockenhalten von wasserfreien Produkten. Heilkreide eignet sich ideal bei Produkten für ölige, ekzematische und sensible Haut.

Kreide ist basisch

Mit einem pH-Wert basischer als der von Wasser liegt der pH-Wert des Kalksteins bei 8,5 (4). Dadurch eignet es sich zum Einstellen eines zu sauren pH-Werts eines Kosmetikprodukts, für basische Vollbäder, als Badezusatz, als basisches Fußbad, als basische Körperpackung oder zum Zähneputzen.

Die reinigende Wirkung von Rügener Heilkreide

Heilkreide hat feine, runde Partikel, die wie ein sehr sanftes Peeling wirken und Unreinheiten, Verkapselungen und abgestorbene Hautschuppen entfernt, ohne die Haut zu irritieren. So entsteht ein klares Hautbild, eine Verbesserung lamellarer Schuppungen und eine verbesserte Hauttextur.

Rügener Kreide und dessen positive Wirkungsweise auf Haut und Kopfhaut

Wenn man sich nun fragt  “Wo ist Rügener Heilkreide zu kaufen?” kann man ganz beruhigt sein: Wir haben die Schlammkreide mit performanten Wirkstoffen kombiniert, um die Haut sanft und glatt zu machen. Nutze den Mineralischen Reiniger entweder als Reinigung oder trage ihn als Maske auf Gesicht und Kopfhaut auf. Gemeinsam mit dem bioaktiven Polysaccharid Beta Glucan aus Hefe beruhigt und pflegt er gestresste, schuppige Haut. Nur als Reinigungskomponente in Shampoos, ist Heilkreide nicht geeignet.

Calcium Carbonate als Entzündungshemmer

Wenn Heilkreide mit Feuchtigkeit vermengt wird und topisch auf eine unangenehme Hautstelle aufgetragen wird, kann bis zu 75% der endogenen Sauerstoffradikale inaktiviert werden. Dieser stark entzündungshemmende Effekt ist besonders in ekzematischen Hautzuständen von Vorteil sowie bei sensibler, reaktiver oder empfindlicher Haut, da diese Hautleiden charakteristisch Entzündungen aufweisen. (1)

Kreide gegen ölige Haut

Natürliche Puder sind ein hervorragendes Mittel, um überschüssiges Öl bei einer übermäßigen Talgproduktion aufzusaugen, insbesondere bei Misch- und öliger Haut. Denn die Saugfähigkeit von Tonerde oder Kreide reduziert sich nicht nur auf Feuchtigkeit! Zumeist günstigere Alternativen zur Heilkreide oder Rügener Kreide sind Weiße Tonerde, Grüne Tonerde, Rote Tonerde, andere Kaolin-Varianten, Talk oder Serizit sowie Stärke aus Kartoffel, Pfeilwurz oder Reis (2). Für nkm ist Rügener Heilkreide die geeignete Wahl, weil sie nicht nur durch eine regionale Verfügbarkeit kurze Transportwege bietet, sondern weiterhin durch die natürliche Reinheit keine Körperbelastungsrisiken darstellt (anders als Tonerden, die oft Schwermetall belastet sind).

Heilkreide ist sehr verträglich, reizarm und es gibt keine bekannten allergischen Fälle

Pur angewendet, gibt es auf Calcium Carbonate weder bekannte Nebenwirkungen noch allergische Reaktionen. Es ist ein sehr gut verträglicher Inhaltsstoff, der insbesondere bei empfindlicher und sensibler Haut Anwendung findet.

Produkttipp: Ultrafeuchte 24h Barrierecreme

Die Ultrafeuchte 24h Barrierecreme von nkm nutzt die beruhigenden Eigenschaften der Rügener Heilkreide und kombiniert sie mit feuchtigkeitsspeichernden und barrierefördernden Inhaltsstoffen wie Hyaluronsäure, Ceramide und Niacinamid.

Ultrafeuchte 24h Barriere Creme

Gesichtscreme mit Mineralien und Ceramiden spendet 24 Stunden lang intensive Feuchtigkeit.

  • Die Kombination von Mineralien und Ceramiden wirkt beruhigend, antioxidativ, feuchtigkeitsspendend und verfeinert die Poren.
  • Mit beruhigenden Mineralien, regenerierenden Ceramiden und glättendem Niacinamid.
  • Empfohlen für trockene und sensible Haut, für alle Hauttypen geeignet.
Ultrafeuchte 24h Barriere Creme
Ultrafeuchte 24h Barriere Creme Angebot38,00 €(760,00 €/l)

Echte Heilkreide von der Insel Rügen 

nkm setzt auf Original Rügener Dreikronen Heilkreide aus dem “Rügener Kreidemeer”. Es ist ein reines Naturprodukt und besteht zu 98% aus Calcium Carbonaten. Wir waren selbst vor Ort und haben den Rohstoff von seinem Ursprung in den Kreidefelsen bis zur Verarbeitung in unserer Kosmetikfabrik begleitet. Die Wertschöpfung ist besonders transparent und ndie Lieferwege angenehm kurz.

Tipps & Tricks: Eine gesunde Haut mit natürlichen Kosmetikprodukten

Unsere Haut ist ein sichtbares Organ, die Verbindung und Schutzmantel zwischen unserem Inneren und dem Äußeren und ein Informationsträger für die Außenwelt. Besonders das Erscheinungsbild der sich stets erneuernden Epidermis kann mit natürlichen Wirkstoffen zum positiven und gesunden verholfen werden, denn gerät sie aus dem Gleichgewicht, sind Ekzeme, Unreinheiten, Rötungen und eine beschleunigte Hautalterung auf ihr sichtbar.

Insbesondere die empfindliche Haut zeigt Imbalancen schnell durch Rötungen, Juckreiz oder Schuppingen. Weil aber die Haut ein Absorptionsorgan ist, können wir auf ihr Pflegestoffe auftragen, die in ihr Inneres gelangen und dort wirksam werden. Damit du deine empfindliche Haut optimal pflegst, haben wir hier ein paar Tipps zur Pflege gesammelt:

  1. Reinige auch während eines ekzematischen Schubes die Haut mit einem sanften, für empfindliche Haut geeigneten Reiniger und nimm ihn vorsichtig mit einem frischen Handtuch mit warmen Wasser wieder ab. Trotz des Schubes benötigt die Haut nämlich die Bereinigung von Irritationsfaktoren wie Umwelteinflüsse, Partikel oder Schmutz!
  2. Benutze Cremes, die für Neurodermitiker geeinget sind und einer besonderen Prüfung auf Hautkompatibilität unterliegen. So vermeidest du unnötige Reizstoffe aus der Creme!
  3. Achte auf die empfohlene Anwendungsmenge auf der Produktverpackung. Auch zu viel oder zu wenig kann reizend auf die Haut wirken. 
  4. Trage eine barrierefördernde Creme mit Rügener Heilkreide in der Handtasche mit dir umher und nutze sie vor potentiel reizenden Situationen wie Wind, Sport, Wasser oder Kälte. Achte auch hier auf eine besondere Prüfung bei Neurodermitis!
  5. Finde für dich heraus: ist meine Haut genetisch sensibel, oder derzeit sensibilisiert? Das kann aufgrund von Umwelteinflüssen, falscher Hautpflege, einer übermäßigen Reinigung oder aufgrund von Medikamenten passieren. In beiden Fällen ist jedoch eine Pflege mit Rügener Heilkreide für empfindliche Haut sinnvoll.

Steckbrief Heilkreide

INCI CALCIUM CARBONATE, calcarea carbonica, calcii carbonas, Calciumcarbonat
Deklarationspflichtige Bestandteile keine
Funktion und Dosierung in Rezepturen Von 3-100% je nach Formulierungsdesign
Wirkung Reinigend, beruhigend, regenerierend, absorbierend, entzündungshemmend
Anwendungsmöglichkeiten:  Anwendungsbereiche sind Gelenk- und Muskelschmerzen, innerliche Anwendung, zur Behandlung von Körperleiden. In der Kopfhaut- und Hautpflege: zur Regulierung und Beruhigung von öliger, entzündeter oder ekzematischer Haut, zum Schutz der Hautbarriere, zur Behandlung von Schuppen, Juckreiz und Rötungen.
Lagerung Vor Sonnenlicht, Feuchtigkeit und Wärme schützen. Dafür den Behälter verschlossen an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

Das könnte dich auch interessieren

alle anschauen
Hautpflege aus der Kreidezeit? So wirkt Heilkreide in der Naturkosmetik

Hautpflege aus der Kreidezeit? So wirkt Heilkreide in der Naturkosmetik

Eines der seltenen Inhaltsstoffe, die “heilen” im Namen tragen dürfen: die Heilkreide. Die ekzem-lindernden und hautberuhigenden Eigenschaften sowie der basische pH-Wert machen die Kreide von Rügen...

Malvenblüten in der Naturkosmetik

Malvenblüten in der Naturkosmetik

Malvenblüten sind bereits seit Jahrhunderten bekannt für ihre beruhigenden, antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Das gilt auch für die Anwendung auf der Haut. Aufgrund ihrer viels...

Ein Prosit auf schöne Haut und gesundes Haar - So wirkt Hopfen in der Naturkosmetik

Ein Prosit auf schöne Haut und gesundes Haar - So wirkt Hopfen in der Naturkosmetik

Hopfen wirkt regulierend, ausgleichend, beruhigend und feuchtigkeitsspendend. Seine antientzündlichen und antibakteriellen Eigenschaften und die enthaltenen Antioxidantien machen das Extrakt aus Ho...