Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „Adventskalender“ 

Die Teilnahme an dem Gewinnspielen der nkm Naturkosmetik München GmbH, Bajuwarenring 12, 82041 Oberhaching (nachfolgend „wir“, „uns“, „unsere“, „nkm“ oder „Veranstalter“) sowie deren Durchführung richten sich nach den folgenden Teilnahmebedingungen.  

 Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram, Pinterest oder Tiktok und wird weder von Instagram noch von Pinterest oder TikTok gesponsert, unterstützt, gebilligt oder verwaltet. Der Veranstalter stellt Instagram, Pinterest und TikTok von jeglichen Ansprüchen in Zusammenhang mit dem Gewinnspiel frei. 

1. Veranstaltungszeitraum und Teilnahmeberechtigung  

(1) Das Gewinnspiel beginnt am 21. September 2022, 12 Uhr und endet am 3. Oktober 2022, 12 Uhr („Gewinnspielzeitraum“).  

 (2) Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 16. Lebensjahr vollendet haben. Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme, sofern diese ausdrücklich am Gewinnspiel teilnehmen dürfen, der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten. Erziehungsberechtigte dürfen für ihre Kinder am Gewinnspiel teilnehmen. Minderjährige unter 16 Jahren sind von der Teilnahme in jedem Fall ausgeschlossen. Eine Gewinnausschüttung an Minderjährige unter 16 Jahren findet nicht statt.  

(3) Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ein bestehendes Abonnement unseres Newsletters im Zeitpunkt des Veranstaltungsendes erforderlich. Im Übrigen ist die Teilnahme kostenlos und nicht vom Erwerb einer Ware oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht.  

(4) Die Teilnahme am Gewinnspiel sowie die Ausschüttung des Gewinns sind beschränkt auf Teilnehmer*innen mit Wohnsitz oder ständigen Aufenthalt in Deutschland.  

(5) Die Teilnahme ist nur im eigenen Namen möglich. Ein Mitspielen über Strohmänner ist nicht erlaubt. Jeder Teilnehmer darf nur einmal teilnehmen.  

2. Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels  

(1) Im Rahmen dieses Gewinnspiels verlosen wir unter allen Abonnentinnen unseres Newsletters, d.h. solcher, die bis zum Ende des Gewinnspielzeitraums Abonnent sind („Teilnehmerinnen“), zehn Adventskalender im Wert von jeweils ca. EUR 149.  

(2) Die Gewinner*innen werden per Losentscheid am 4. Oktober 2022 aus allen Teilnehmerinnen ermittelt. Pro Teilnehmerin ist, soweit nicht anders geregelt, jeweils nur ein Gewinn je Gewinnspiel möglich. 

(3) Die Gewinner*innen werden bis spätestens 10. Oktober 2022 per E-Mail informiert.  

(4) Die Gewinnerinnen haben keinen Anspruch auf Änderung oder Ergänzung des jeweiligen Gewinns. nkm behält sich vor, einen Gegenstand mittlerer Art und Güte auszuwählen. Folgekosten, die durch den jeweiligen Gewinn ausgelöst werden, haben die Gewinnerinnen selbst zu tragen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist in keinem Fall möglich. Der Anspruch auf den Gewinn ist nicht abtretbar.   

3. Verfall des Gewinns  

(1) Der Gewinn verfällt, wenn sich der/die jeweilige Gewinner*in nicht innerhalb von vier (4) Wochen nach der Gewinnbenachrichtigung bei nkm meldet. 

(2) Der Gewinn verfällt, wenn die Gewinnausschüttung aus Gründen, die in der Person des Gewinners/der Gewinnerin liegen, nicht erfolgen kann oder der Gewinner/die Gewinnerin die Annahme des Gewinns verweigert.  

(3) Ist der Gewinn verfallen, ist nkm berechtigt den Gewinn anderweitig sowie in eigenem Ermessen neu zu vergeben. 

4. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels  

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das jeweilige Gewinnspiel aus sachlichen Gründen jederzeit ohne Vorankündigung zu modifizieren, abzubrechen oder zu beenden. Ein sachlicher Grund liegt insbesondere dann vor, wenn das Gewinnspiel nicht (mehr) planmäßig verlaufen kann (z.B. bei technischen, tatsächlichen oder rechtlichen Gründen, die die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität oder die reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels behindern). Der Veranstalter entscheidet nach billigem Ermessen, ob das Gewinnspiel in modifizierter Form weitergeführt werden kann oder ob ein Abbruch oder eine vorzeitige Beendigung geboten sind. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann der Veranstalter von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.  

5. Ausschluss vom Gewinnspiel  

(1) Mitarbeiter, Bevollmächtigte, Rechtsnachfolger und Beauftragte des Veranstalters sowie alle an der Veranstaltung und der Durchführung des Gewinnspiels etwaig beteiligten Werbeagenturen und Veranstaltungsgesellschaften und deren jeweilige Familien- und Haushaltsmitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.  

(2) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behalten wir uns das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen und den Gewinn nicht auszuschütten bzw. nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern.  

 (3) Personen, die die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels behindern oder stören, indem sie z.B. den Teilnahmevorgang, das Spiel manipulieren bzw. dieses versuchen und/oder gegen die Regeln verstoßen und/oder sonst in unfairer und/oder unlauterer Weise versuchen, das Gewinnspiel zu beeinflussen, insbesondere durch Störung, Bedrohung, Belästigung von Mitarbeitern des Veranstalters oder anderer Teilnehmer, können ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Gegebenenfalls kann in diesen Fällen der Gewinn auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden. Der Veranstalter behält sich die Einleitung weiterer rechtlicher Schritte ausdrücklich vor.   

(4) Wir behalten uns das Recht vor, weitere Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern ein Ausschluss sachlich begründet ist.  

 6. Rechtsweg und Haftung  

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Gewinnausschüttung.  

(2) Der Veranstalter wird mit der Erfüllung bzw. Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei. Dies gilt nicht für etwaige Ansprüche wegen Sach- und/oder Rechtsmängel an dem Gewinn.  

(3) Der Veranstalter haftet dem Gewinner/der Gewinnerin gegenüber für Sach- und/oder Rechtsmängel nach den gesetzlichen Vorschriften. Im Übrigen haftet der Veranstalter für andere als durch Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit entstehende Schäden nur, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln durch ihn, seine gesetzlichen Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen beruhen. Im Falle der schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht haftet der Veranstalter auch für fahrlässige Pflichtverletzungen. Vertragswesentliche Pflichten sind jene, die die Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Teilnehmer/die Teilnehmerin regelmäßig vertrauen darf. In diesem Fall ist die Haftung jedoch auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden begrenzt. Die vorbezeichneten Haftungsbeschränkungen gelten nicht, wenn und soweit der Veranstalter eine Garantie oder das Beschaffungsrisiko übernommen hat sowie bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.  

7. Datenschutz 

(1) Die nkm Naturkosmetik München GmbH, Bajuwarenring 12, 82041 Oberhaching, hallo@nkm-atelier.de ist Verantwortlicher für die Verarbeitung der vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten. Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter der vorbezeichneten Anschrift – mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“ – oder unter nkm@we-data.de.  

(2) nkm wird Ihre personenbezogenen Daten als Veranstalter des Gewinnspiels verarbeiten und innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen speichern, soweit dies zur Begründung des Rechtsverhältnisses mit dem Teilnehmer/der Teilnehmerin sowie zur anschließenden Durchführung und Abwicklung des Gewinnspieles erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Dabei handelt es sich insbesondere um die E-Mail-Adresse zum Zweck der Gewinnermittlung und Gewinnbenachrichtigung sowie die Bereitstellung des Gewinns sowie das Geburtsdatum zum Zweck der Altersprüfung. 

(3) Der Teilnehmer/die Teilnehmerin hat das Recht, unentgeltlich Auskunft über die von ihm/ihr bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DS-GVO). Der Teilnehmer/die Teilnehmerin hat außerdem das Recht, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16-18 DS-GVO) sowie das Recht, betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO). Einer Datenverarbeitung, die zur Wahrung berechtigter Interessen von NKM oder eines Dritten erforderlich ist oder die zum Zweck der Direktwerbung erfolgt, kann der Teilnehmer/die Teilnehmerin jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen widersprechen (Art. 21 DS-GVO). Entsprechende Anfragen kann der Teilnehmer/die Teilnehmerin an die oben genannte Adresse oder an nkm@we-data.de richten. Ist der Teilnehmer/die Teilnehmerin der Ansicht, dass die Verarbeitung der ihn/sie betreffenden personenbezogenen Daten durch nkm einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen widerspricht, kann er/sie sich auch an eine Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat seines/ihres Aufenthaltsorts, wenden. 

(4) Weitere Informationen zum Datenschutz bei nkm finden sich unter https://nkm-atelier.de/datenschutz. 

8. Schlussbestimmungen  

(1) Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.  

(2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.  

 

Something went wrong, please contact us!

Warenkorb