NKM engagiert sich

Als Unternehmen empfinden wir es als unsere Pflicht, zur Verbesserung unserer Gesellschaft beizutragen. Das war unserer Gründerin Mareike schon seit dem ersten gepackten Päckchen aus dem Wohnzimmer klar. Schon immer ging ein Teil jedes verkauften Produktes an soziale Projekte, um als Sozialunternehmen dazu beizutragen, ökologische, soziale und gesellschaftliche Probleme zu lösen. Hier zeigen wir euch die Geschichte unseres Engagements:

Schutz vor Hautkrebs

Die allerersten Spenden an die ADO, Gesellschaft für Hautkrebsforschung, unterstützten die Forschung gegen Hautkrebs.

Schutz der Biodiversität

Wir verwenden rückverfolgbare Inhaltsstoffe aus nachhaltigem und größtenteils kontrolliert biologischem Anbau, deren Ernte und Nutzen keinen negativen Einfluss auf die Umwelt und Biodiversität haben. Dazu hilft NKM bei der Aufforstung am Schliersee mit, indem Eichen und Kiefer gepflanzt werden. Solche Wälder sind widerstandsfähiger gegen die Auswirkungen des Klimawandels.

Vermeidung von Verpackungsmüll

Über Verpackung und Abfall denken wir viel nach: Wie verpacken wir tatsächlich umweltfreundlich? Wie vermeiden wir Müll?

Wirtschaftliche Emanzipation von Frauen

85 % der NKM-MitarbeiterInnen identifizieren sich als weiblich. Als ein von Frauen geführtes Unternehmen glauben wir an die Gleichberechtigung der Geschlechter und setzen uns dafür ein.

Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Ein Gewinn für alle Beteiligten: Kleinere Aufgaben, wie das Eintüten der Blüten oder das Falten von Handschuhpaaren übergeben wir an die Caritas-Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

Rettung der Bienen

Mit Blumenwiesen in Norddeutschland tragen wir zum Erhalt der ökologisch wertvollen Bienen bei.

Nothilfe für Jemen

Die Summe aus der Mehrwertsteuersenkung von Juli und August 2020 wurde für die Nothilfe für Jemen der UN-Flüchtlingshilfe eingesetzt. So kamen fast 15.000 € für die Flüchtlingshilfe zusammen.

Gegen Rassismus

Am Blackout Tuesday spendete NKM einen Tagesprofit an das globale Netzwerk von Black Lives Matter. So kamen über 2.500 € für Gleichberechtigung zusammen. Auch im NKM-Team leben wir Gleichberechtigung und beschäftigen Team-Mitglieder unterschiedlicher Hautfarbe oder Herkunft.

Für den Regenwald

Die Summe aus der Mehrwertsteuersenkung in Höhe von über 15.000 € von den Monaten September und Oktober 2020 haben wir an den Regenwaldfond von NABU Naturschutzbund Deutschland e. V. gespendet.

Hilfe für Tiere in Not

Die Summe aus der Mehrwertsteuersenkung von den Monaten November und Dezember 2020 wurde an den Deutschen Tierschutzbund e. V. gespendet. So kamen über 18.800 € für die Hilfe von Tierheimtieren zusammen.

Unterstützung lokaler Produzenten

Langfristige, nicht-exklusive Verträge und Beziehungen auf Augenhöhe mit Landwirten aus Deutschland und Umgebung stärken den deutschen Mittelstand und die DACH-Region als Agrarregion. Wir bieten Ihnen faire Bezahlungen und Unterstützung in der Online- Reichweite.

Klimaneutrales Unternehmen

Wir sind von ClimatePartner als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert. Das bedeutet: Unvermeidbare Emissionen werden durch Ausgleichszahlungen kompensiert, vermeidbare Emissionen konsequent reduziert.