Was ist gerade bei uns los Path 6
Trotz der aktuellen Situation, sind wir weiterhin im Atelier für dich da! Du kannst von Montag bis Samstag von 11 bis 18 Uhr deine Produkte per Click & Collect bei uns im Atelier abholen. Unsere Ateliermädels freuen sich auf dich! :-)
(x) Schließen
Drei fertige NKM-Toner
Tipps und Tricks

Welcher NKM-Toner ist der richtige für mich?

10 Minuten Lesezeit 5. Februar 2021

Hier bist du richtig, wenn du noch nicht weißt, welcher Toner für deine Haut der richtige ist.

Begonnen hat alles im Kundensupport, inzwischen ist sie NKM Redakteurin: sie sammelt wichtige Fragen, spricht mit Experten und bereitet spannende Themen rund um NKM für euch auf.

Anne
NKM Redakteurin

Drei verschiedene fertige Toner haben wir inzwischen bei NKM zur Auswahl, alle mit der Mission, euch zu schön gepflegter Haut zu verhelfen! Doch wie heißt es so schön: Wer die Wahl hat, hat die Qual!

Daher kommt hier für euch noch mal eine Übersicht über die Tonerfamilie, die jeweiligen Vorteile, die Anwendungsmöglichkeiten und Tipps, welcher Toner bei eurem Hauttypen auf keinen Fall im Badezimmerschrank fehlen sollte!

Der Klassiker: der Antimikrobielle Toner

Er ist ein echtes NKM-Steckenpferd und von Anfang an mit dabei! Seit November 2019 schon verhilft er vielen NKM-Dorfbewohnern zu einer schöneren Haut.

Inspiriert vom Schwarzwald sorgen eine Fülle an Pflanzenextrakten für ein ebenmäßigeres, gesunderes und beruhigtes Hautbild. Er steckt voller Star-Inhaltsstoffe: zum Beispiel Weidenrindeextrakt, reich an natürlicher Salicylsäure. Die Weide braucht die Säure, um sich vor bakteriellen Infektionen zu schützen, und genau diesen wunderbaren Effekt machen wir uns auch auf der Haut zu Nutze. Sie sorgt mit ihrer verhornungslösenden Wirkung dafür, dass kein Stau an alten Hautschüppchen entsteht und nichts dem Regenerationsprozess der Haut im Wege steht. Gelöst in feuchtigkeitsspendendem Rosen-Hydrolat halten unter anderem Eichenrinde-Extrakt, Beinwellwurzel-Extrakt und Lindenblüten-Extrakt eure Entzündungen in Schach und sorgen gleichzeitig für eine schnelle Wundheilung. Niaciamide sorgt für einen problemlosen Talgabfluss und lindert zusammen mit Zink Mitesser und Entzündungen. Und das war erst der Anfang! Wir sind so stolz auf die unterschiedlichen regionalen Inhaltsstoffe, und wenn wir ihr auch gar nicht genug kriegen könnt, schaut doch mal hier vorbei.

Was kann der Antimikrobielle Toner?

  • ein ebenmäßigeres Hautbild ermöglichen
  • Unreinheiten und Mitesser reduzieren
  • Entzündungen lindern und für eine funktionierende Hautregeneration sorgen

Wann ist der Antimikrobielle Toner der richtige Toner für mich?

  • wenn du deinen Hauttypen als „Mischhaut“ beschreiben würdest (teils trocken, teils fettig)
  • wenn du zu Mitessern und verstopften Poren neigst und dein Hautbild verfeinern möchtest
  • wenn du zu Entzündungen und leichteren Unterlagerungen neigst
  • wenn du deinen Hauttyp eher als trocken beschreiben würdest, aber trotzdem Problemchen mit Unreinheiten  hast

Der Kräftige: der Klärende Krafttoner

Der ein oder andere Langzeit-Dorfbewohner kennt sie vielleicht noch: die von mir ursprünglich gerührte DIY-Antimikrobielle-Toner-Version. Speziell für meine damals schlechte Haut entwickelt, nahm der alte Toner keine Rücksicht auf Verluste und klärte porentief alles, was für Unreinheiten sorgen könnte, damals leider noch mit weniger regionalen Inhaltsstoffen.

Tatsächlich wurde diese Tonerversion von einigen Menschen (und auch von mir) manchmal sehr vermisst. Daher entschieden wir uns für die Entwicklung einer regionalen, aber dennoch genauso kräftigen Auslegung des alten Toners. Und endlich ist er da: der Krafttoner!

Mit regionalem Kiefernextrakt und Salbeihydrolat wird die Talgüberproduktion der Haut reguliert und Bakterien und Mikroben werden reduziert. Hochdosiertes Zink und Niaciamide gehen dabei wirkungsvoll gegen Unreinheiten vor.

Niaciamide benennt übrigens das wasserlösliche Vitamin-B3-Derivat, hat wunderbar hat antioxidative Eigenschaften und schützt die Haut so vor freien Radikalen. Es wird aus Bohnen und Nüssen gewonnen und ist einer der besterforschten Inhaltsstoffe der Naturkosmetik. Dieser Wunderwirkstoff ist ein echter Allrounder! Auf besonders milde Art sorgt er für Entzündungshemmung und weicht verstopfte Porenausgänge auf. Gleichzeitig kurbelt Nicotinamid auch die Kollagen- und Elastinbildung an, beugt so einer frühzeitigen Faltenbildung vor – und auch die Barriereschutzschicht profitiert von der Stärkung durch die Produktion von Ceramiden.

Zusammen mit Weidenrindenextrakt und verschiedensten regionalen Pflanzenextrakten wie zum Beispiel Wermutkraut-Pflanzenextrakt oder Rosmarin-Pflanzenextrakt gegen die Verbreitung von Mikroorganismen ist der neue Krafttoner also eine echte Bombe gegen hartnäckigste Unreinheiten! Hier findet ihr noch mehr Infos über die weiteren Inhaltsstoffe.

Doch Vorsicht: Wir wollen unsere Haut nicht überfordern! Zieht auf jeden Fall die Kombination mit dem Probiotischen Konzentrat in Erwägung und denkt dran: Viel hilft nicht immer viel! Einmal am Tag oder bei empfindlicherer Haut nur an „schlechteren“ Hauttagen sollte genügen. Ein Warndreieck weist auf den Alkoholgehalt und den Gehalt an ätherischem Öl hin, mit dem der Klärende Krafttoner die Haut desinfiziert und Bakterien und Pilzen den Garaus macht.

Was kann der Klärende Krafttoner?

  • die Population ungewollter Bakterien und Pilze auf der Haut hemmen
  • Entzündungen lindern
  • hartnäckige Unreinheiten und Unterlagerungen reduzieren

Wann ist der Klärende Krafttoner der richtige für mich?

  • wenn für dich die Wirkung im Vordergrund steht und du nicht auf ätherische Öle und Bio-Ethanol verzichtest
  • wenn du zu hartnäckigen Entzündungen, Mitessern und Unterlagerungen neigst
  • wenn deine Haut eher zu einer Talgüberproduktion neigt

Der Sanfte: das Probiotische Konzentrat

Schon lange wünschen sich die „Nicht-Rührer“ auch eine sanftere Tonerversion, um Haut, die aus dem Gleichgewicht geraten ist, wieder sanft zu stärken und ihr ihre Selbstschutzfunktion zurückzugeben.

Endlich ist es soweit – der Toner für sehr sensible und empfindliche Haut ist da: Das Probiotische Konzentrat ist die weitergedachte und verbesserte, fertige Version des Hydratisierenden Toners. Die konzentrierten Wirkstoffe wurden mit entzündungshemmendem Kamillen-Hydrolat angereichert, und werden mithilfe einer Bandbreite an Hyaluronsäuren unterschiedlich tief in die Haut eingebaut: die hochmolekulare Hyaluronsäure für einen Sofort-Effekt und Schutzwirkung auf der obersten Hautschicht und oligo- und niedermolekular eine Langzeitwirkung in tieferen Hautschichten.

Der Star ist jedoch das probiotische Biotylis: Das Gleichgewicht aus verschiedenen Bakterien, das sogenannte Mikrobiom der Haut, wird mit „guten” Bakterien angereichert und sorgt so für ebenmäßige, entzündungsfreie und genährte Haut. Das probiotische Biotylis regeneriert die natürliche Hautbarriere. Gewonnen wird es durch die Fermentation von Milchsäure und zählt zu den Milchsäurebakterien. In der Medizin sind diese Bakterien für schützende und regenerierende Eigenschaften bekannt. Mehr zu den Inhaltsstoffen kannst du hier erfahren.

Bei trockenen und empfindlichen Hautzuständen kommt einem diese sanfte Wirkung besonders zugute. Doch auch unreine, entzündete Haut kann wunderbar von der Stärkung der Barriereschutzschicht profitieren, denn das Probiotische Konzentrat lässt sich toll mit einem der anderen Toner kombinieren.

Was kann das probiotische Konzentrat?

  • das natürliche Mikrobiom der Haut unterstützen
  • die Selbstschutzfunktion der Haut regenerieren
  • nachhaltig Feuchtigkeit in der Haut speichern

Wann ist das Probiotische Konzentrat richtig für mich?

  • wenn deine Haut durch äußere Einflüsse wie zum Beispiel trockene Heizungsluft oder aggressive Produkte aus der Balance gebracht wurde
  • wenn deine Haut zu Trockenheit, Rötungen und Spannungsgefühlen neigt und auf äußere Einflüsse empfindlich reagiert
  • wenn deine Haut zu Entzündungen neigt und du sie beim Zurückgewinnen ihrer Selbstschutzfunktion unterstützen möchtest

Gut zu wissen

  • Wie eine Ampel zeigen die die Farben der Toner die Intensität gegen Unreinheiten an.
  • Eine Kombination aller Toner ist bedenkenlos möglich, so lässt sich deine Hautpflege auch wunderbar den Jahreszeiten oder der Zyklusphase anpassen.
  • Keine Sorge, liebe Selbstrührer! Ihr wurdet nicht vergessen. 2021 erscheinen auch die neuen Toner in der DIY-Version.

Weißt du nun welcher Toner der richtige für dich ist?

Die Toner-Familie