Was ist gerade bei uns los Path 6
NKM will dir helfen deine Haut richtig zu pflegen. Mit unserer Hautberatung kannst du deshalb mit der Beantwortung weniger Fragen herausfinden, welche Pflegeroutine die richtige für dich ist. :-) Also los gehts!
(x) Schließen

Öl-zu-Milch-Duschöl

7 Minuten Rührzeit 2. Dezember 2020

Begonnen hat alles im Kundensupport, inzwischen ist sie NKM Redakteurin: sie sammelt wichtige Fragen, spricht mit Experten und bereitet spannende Themen rund um NKM für euch auf.

Anne
NKM Redakteurin

Ich benutze kein Duschgel. Das ist auch der Grund, warum ich mich lange dagegen gesträubt habe, für mein liebes NKM-Dorf eines zu rühren. Doch weil ihr so wunderbar hartnäckig wart, kommt hier das Rezept für ein Öl-zu-Milch-Duschöl! Ohne scharfe Tenside, dafür mit Erhaltung der eigenen Hautfette. Ohne starke Parfümierungen, dafür mit sanftem Reinigungseffekt ‒ und ganz ohne fettiges Hautgefühl.

PhaseInhaltsstoffKategorie%grtM
AMandelölBasis5025
ASonnenblumenölWirkstoff2010
ASqualanWirkstoff94,5
BPolyglycery-4 OleateFunktional2010
CVitamin E Funktional10,5

Zubehör

1 x Becherglas

1 x Feinwaage

1 x Messlöffel

1 x Isoproylalkohl (zur Desinfektion)

1 x Handschuhe

Hierfür benötigst du unser kleines Basis-Set.

Anleitung

Reinige und desinfiziere deine Arbeitsfläche und das Rührzubehör gründlich. Um die dickflüssigeren Zutaten leichter verarbeiten zu können, kannst du diese vorsichtig erhitzten, indem du sie kurz an einem warmen Ort lagerst oder kurz auf die Herdplatte bei Stufe 0,5 stellst. Aber Vorsicht: Achte darauf, dass deine Rohstoffe niemals mehr als 35 Grad erreichen!

Schritt 1: Wiege 25 g Mandelöl in dein Becherglas ab. Mandelöl bildet eine wunderbare Basis, denn der hohe Ölsäuregehalt sorgt für eine tiefe Wirkstoffpenetration.

Schritt 2: Gib anschließend 10 g Sonnenblumenöl und 4,5 g Squalan dazu.

Schritt 3: Jetzt wird es spannend! Wiege nun 10 g Polyglyceryl-4 Oleate dazu. Der besonders milde Emulgator aus Olive und Zucker sorgt dafür, dass dein Ölgemisch sich in der Verbindung mit Wasser zu einer sanften Reinigungsmilch verwandelt.

Schritt 4: Gib danach noch 0,5 g Vitamin E in dein Becherglas und verrühre anschließend alles gründlich. Fülle die Mischung in ein Fläschchen mit Pumpaufsatz ‒ und schon ist dein selbst hergestelltes Duschöl fertig!

Gut zu wissen:

  • Vielleicht hast du dich gefreut, weil du ja schon Sonnenblumenöl zu Hause hast? Doch Achtung! Sonnenblumenöl zum Braten ist strukturverändert und seiner Nährstoffe entzogen. Für die Kosmetikherstellung hat es leider keinen Nutzen.
  • Da das Duschöl eine wasserfreie Rezeptur hat, ist es auch komplett konservierungsmittelfrei. Vitamin E funktioniert wundervoll als Antioxidant, fängt die freien Radikale ein und sorgt so für lange Haltbarkeit. Schütze aber dein Duschöl in jedem Fall vor Wasserkontakt!
  • Das Duschöl ist unbeduftet, der Fokus liegt auf sanfter Reinigung und gleichzeitiger Hautpflege. Du willst aber mehr? Probiere dich gerne aus und verwende beim nächsten Mal zum Beispiel etwas Kamillenöl für einen angenehmen Duft.

Diese Dinge benötigst du, um das Duschöl mehrmals herzustellen

Für dein Duschöl brauchst du folgende Zutaten: