Was ist gerade bei uns los Path 6
Liebes NKM Dorf, durch die aktuelle MwSt. Senkung haben wir uns entschieden die Differenz für gute Zwecke zu spenden, wer das nicht möchte erhält mit dem Code KEINESPENDE 3% auf die Bestellung. Mehr erfahrt ihr auf Instagram 🌱
(x) Schließen

Die gelernte Produktentwicklerin für Naturkosmetik und angehende Kräuterheilkundlerin kämpft mit NKM für mehr Natur und Nachhaltigkeit in der Kosmetikbranche.

Mareike Peters

NKM-Gründerin

„Reverse Engineering“ nennt man es, wenn man eine INCI-Liste sieht und daraus eine eigene Rezeptur ableitet. Das Serum Niacinamide 10 % + Zink 1 % von The Ordinary gefiel vielen Kunden so gut, dass wir davon eine entsprechende Rezeptur abgeleitet haben ‒ entlang der NKM-Werte.

Hier kommt unser Ergebnis:

Geeignet für:

Unreine Haut Mischhaut Entzündungen

Rohstoffe

24 g Aqua/Rosenhydrolat
3 g Nicotinamid
1,68 g Pentylene Glycol
0,3 g Zink
0,12 g Xanthan
0,9 g Glycerin
etwas Milchsäure (ist im großen Basis-Set enthalten)

Zubehör

2 x Bechergläser
1 x Feinwaage
1 x Messlöffel
1 x Isopropylalkohol (zur Desinfektion)
1 x Handschuhe
1 x Milchaufschäumer
1 x pH-Messstreifen

Hierfür benötigst du also unser großes Basis-Set.

Anleitung

Reinige und desinfiziere deine Arbeitsfläche und das Rührzubehör gründlich.

Schritt 1: Erhitze 24 g Aqua/Rosenhydrolat auf 80 °C.

Schritt 2: Vermenge 0,12 g Xanthan in 0,9 g Glycerin und rühre beides mit dem Rührgerät in das erhitzte Aqua/Rosenhydrolat ein.

Schritt 3: Lass die Mischung auf Handwärme (< 35 °C) abkühlen und gib dann 3 g Nicotinamid sowie 0,3 g Zink hinzu.

Schritt 4: Konserviere die Mischung mit 1,68 g Pentylene Glycol.

Schritt 5: Messe den pH-Wert. Der optimale pH-Wert liegt zwischen 5 und 6. Ist dein pH-Wert zu hoch (zu basisch) kannst du ihn mit Hilfe der Milchsäure korrigieren.

Tipps & Tricks

Das Nicotinamid-Zink-Serum ist ein tolles Serum gegen Unreinheiten:

  • Das Nicotinamid-Zink-Serum in die NKM-Routine integrieren: Nach dem antimikrobiellen Toner bzw. vor dem Intensivöl auf die Haut geben und großflächig einmassieren.
  • Vorsicht in Kombination mit Vitamin C: Das potente Serum mit Vitamin B3 (Nicotinamid) kann in Kontakt mit Vitamin C schnell reagieren! Deshalb benutzt du am besten entweder ein Vitamin-C-Produkt oder dieses Serum.
  • Gut verrühren: Für eine ebenmäßige Auftragung der Wirkstoffe und eine korrekte Prozentangabe pro Kubikzentimeter Serum müssen alle Zutaten gut und gleichmäßig, evtl. auch mit einem Aufschäumer, verrührt werden! Falls sich das Zink absetzt, musst du vor der Benutzung gut schütteln oder den Hydrolat-Anteil erhöhen.
  • Hast du noch Cosgard übrig? Du kannst anstelle von Pentylene Glycol auch Cosgard zum Konservieren benutzen. Die Einsatzkonzentration hierbei beträgt 1,3 % der Gesamtmenge. Vorsicht, da Cosgard ein etwas saurer Konservierer ist, musst du hier wahrscheinlich nicht mit der Milchsäure korrigieren (Schritt 5).