NKM zieht in Mareikes Heimat

Moin Hamburg, servus aus München!

Die regionale und nachhaltige Hautpflege kommen in den Norden von Deutschland – die Münchner Produkte ziehen nun auch in die Heimat unserer Gründerin Mareike. Bald eröffnen wir in den Hohen Bleichen – mitten im Herzen von Hamburg – unseren zweiten wunderschönen Laden. Auf 45 Quadratmetern möchten wir euch mit natürlicher Hautpflege versorgen und euch das Thema “Haut und regionale Wirkstoffkosmetik” näher bringen. Wir freuen uns schon so sehr auf euch!

Damit ihr transparent den aktuellen Stand einsehen könnt, zeigen wir euch hier die nächsten Schritte, die noch anstehen, bis wir den Laden eröffnen können. So könnt ihr mit uns mitfiebern und wisst immer, wann es soweit ist!

Ladensuche

Bereits seit langem stand für Mareike fest: Sie will NKM auch in den hohen Norden bringen und dort die Herzen für natürliche Hautpflege höherschlagen lassen. Und so begann die Reise auf der Suche nach einem geeigneten Plätzchen für den Laden zu finden. Mitten im Zentrum von Hamburg werdet ihr die Hektik der Großstadt für einige Momente hinter euch lassen und in die Welt der regionalen Naturkosmetik eintauchen können. Wir sind wirklich glücklich über unseren romantischen Laden in Hamburg, denn nicht nur die Lage ist wunderschön, auch das Haus mit der tollen Fassade ist wie für NKM gemacht. Begrüßt von Frauenstatuen, die Trauben in ihren Händen halten, bekommt man schon beim Betreten ein tolles Gefühl davon, für was NKM steht – regionale, natürliche und nachhaltige Naturkosmetik.

Kommt uns besuchen, wir sind schon gespannt, was ihr zu unserem Laden in Hamburg sagt!

Tüfteln an der Einrichtung

Auch unserem Herzensprojekt, dem Laden in Hamburg, soll es in nichts an Ästhetik und Wohlfühlfaktor fehlen. Und so planen und tüfteln wir bereits mit unserer Innenarchitektin an der Gestaltung, der Einrichtung und dem anstehenden Ausbau. Hamburg wird ein ebenso schöner Laden wie unser NKM Atelier in München – mit viel Liebe für jedes Detail. Die ersten Schritte sind gemacht, der Feinschliff folgt!

Zur Umsetzung der gestalterischen Planung gehören natürlich auch Möbel und eine Theke, die unser Schreiner für uns fertigt. Gespannt können wir mitverfolgen, wie die lange Planung langsam Form annimmt. So bekommen wir richtig Vorfreude auf den Hamburger Laden! Work in progress …

Ladenumbau

Moin, Hamburg! Wir halten seit Kurzem den Schlüssel zu unserem Hamburger Laden in den Händen. Und das heißt: Der Umbau geht los!

Guckt ihr die nächsten Wochen durch unsere Fensterscheiben, könnt ihr beobachten, wie unser Laden Stück für Stück Form annehmen wird. Genau in diesem Moment werden in einer Schreinerei mitten in den Allgäuer Bergen von Hand unsere Ladenmöbel gebaut. Das Holz für die Ladenmöbel kommt größtenteils von einem Baum aus der Region. Denn dass uns bei NKM Nachhaltigkeit und Regionalität nicht nur bei unseren Produkten am Herzen liegt, weiß unser Innenarchitekten-Team Anne Schädlich und Sebastian Besler genau. Als nächstes fahren sie zum benachbarten Steinmetz, den Sebastians Vater schon seit Ewigkeiten kennt. Er sucht für uns einen hellweißen Natur-Stein, der zu unserem Kirschholz passt.

Schon bald können wir unsere pflanzliche Wirkstoffkosmetik, vollgepackt mit Wirkstoffen von der Nordsee bis zum Voralpenland, in die Produktregale stellen! Schaut bis dahin unbedingt auf unserem Instagram Kanal vorbei: Täglich nehmen wir euch dort mit hinter die NKM Kulissen.

 

Wenn alles steht, die Musik läuft und die Regale prall gefüllt sind – dann heißt es, die Türen für euch zu öffnen und euch herzlich zu empfangen. Wie sehr wir uns auf diesen Tag freuen, wenn wir endlich sagen können:

Moin Hamburg, servus aus München! 🙂