Was ist gerade bei uns los Path 6
Liebes NKM Dorf, durch die aktuelle MwSt. Senkung haben wir uns entschieden die Differenz für gute Zwecke zu spenden, wer das nicht möchte erhält mit dem Code KEINESPENDE 3% auf die Bestellung. Mehr erfahrt ihr auf Instagram 🌱
(x) Schließen

Die gelernte Produktentwicklerin für Naturkosmetik und angehende Kräuterheilkundlerin kämpft mit NKM für mehr Natur und Nachhaltigkeit in der Kosmetikbranche.

Mareike Peters

NKM-Gründerin

Selbstgemachtes festes Shampoo ist auf zwei Weisen interessant: Zum einen spart man sich die Plastikflasche, da das Wasser, das Shampoos flüssig macht, ohnehin beim Waschen aus dem Wasserhahn kommt. Zum anderen kontrolliert man die Inhaltsstoffe, die beim Haarewaschen in unsere Umwelt gelangen.

Geeignet für:

trockene Haare schuppige Kopfhaut normale bis dicke Haare

Rezept

Rohstoffe

70 g SCS (Sodium Coco Sulfate), ein naturkosmetisches Tensid aus Kokosbutter

5 g Sheabutter zur Rückfettung nach der Reinigung und zur Pflege von strapazierter Kopfhaut und der Haarstruktur

3,2 g Kokosöl als Befeuchter und Glanzspender

5-10 Tropfen Fichtennadelöl als Bakterienhemmer

(Wer mag: Pigment und Beduftung für ein angenehmes Duscherlebnis)

Zubehör

2 x Becherglas
1 x Herdplatte
1 x Messlöffel
1 x Isopropylalkohol (zur Desinfektion)
1 x Handschuhe

Hierfür benötigst du also unser kleines Basis-Set und ein zweites Becherglas.

Anleitung

Schritt 1: 70 g SCS mörsern / zerkleinern und in das erste Becherglas geben.

In das zweite Becherglas 3,2 g Kokosöl und 5 g Sheabutter einwiegen. Den Inhalt des zweiten Becherglases auf der Herdplatte sanft aufschmelzen. In das erste Becherglas q. s. Mineralpigment für die Färbung und bis zu 1 g Beduftung (zum Beispiel Limette, Kokos und Marina) einwiegen.

Schritt 2: Das zweite Becherglas zum ersten zugeben und kräftig rühren.

Je nach Bedarf destilliertes Wasser hinzufügen, sodass die Konsistenz der von nassem Sand ähnelt. Nun 5-10 Tropfen Fichtennadelöl beimischen und rühren. Das Produkt in eine Form füllen und abgedeckt stehen lassen, bis sich das destillierte Wasser vollständig verflüchtigt hat. Festes Shampoo aus der Form lösen und nach Gebrauch an einer trockenen Stelle lagern.

P.S.: Kleines Rühr-Lexikon …

“q.s.” bedeutet “quantum satis”, und das heißt: so viel wie nötig